STÜCKGUTREGALE

HOHE ANZAHL AN PICKS DURCH DRASTISCHE ZEITEINSPARUNG

Unter den Kommissionieranlagen nach dem Prinzip „Mann zur Ware“ hat die Bereitstellung von Stückgütern in Durchlaufregalen nach wie vor eine hohe Bedeutung. Die Anschaffungskosten eines solchen Systems werden schnell durch die erzielte Rationalisierung armortisiert.
Getrennte Kommissionier- und Beschickungswege verhindern ein gegenseitiges Stören bei der Regalbedienung. Die Artikelverfügbarkeit ist durch den selbstständigen Nachlauf des Lagergutes gewährleistet. Gerade und übersichtliche Arbeitsgänge erleichtern die Kommissionierung und reduzieren Fehler. Die Produktivität der Mitarbeiter kann so gesteigert werden.

Nicht nur die drastische Wegzeiteinsparung, die im Vergleich zu konventionellen Regalen zwischen 40 und 70 % liegt, auch die Flächeneinsparung von bis zu 30 % gewährleisten den rationellen Einsatz der BITO Stückgut-Durchlaufregal-Systeme in nahezu allen Umgebungen.

IHRE VORTEILE

– Maximale Raumnutzung

– Rationalle und automatisierte Abläufe

– Reduktion der Wegezeiten

– Transparenter, schneller Betriebsablauf

– Gesteigerte Produktivität durch vollautomatischen, DV-gesteuerten Betrieb

– Strikte Einhaltung des FIFO-Prinzips (first in – first out)

– Permanente Bestandsführung durch Verknüpfung mit Lagerverwaltungssystemen

– Die Durchlaufebenen mit Gefälle garantieren das Vorlaufen der Artikel an die Entnahmeposition – auch von Ladungseinheiten mit schlechten Laufeigenschaften

MATTHIAS SULZBACHER
Regal & Systemtechnik

Mobil: +43 664 3895 085
E-Mail: matthias.sulzbacher@linde-mh.at

KLAUS HAIDVOGEL
Regal & Systemtechnik

Mobil: +43 664 3895 031
E-Mail: klaus.haidvogel@linde-mh.at